Regatten im Burgenland

Auf dem Neusiedler See und dem Neufelder See werden jedes Jahr zahlreiche Regatten veranstaltet. Im Regattakalender bemühen wir uns, möglichst alle Veranstaltungen aufzulisten. Viele dieser Daten werden über "Regatta 365" direkt von den Clubs eingetragen. Für die  Richtigkeit dieser Daten übernehmen wir keinerlei Haftung.

Alle Clubs die noch nicht "Regatta 365" verwenden, geben uns die Daten bekannt, und werden von uns eingetragen. Um sicher zu sein, ob diese Daten richtig sind oder sich geändert haben oder vervollständigt wurden, ist es unbedingt notwendig sich direkt auf der Website des veranstaltenden Clubs zu informieren. Um bei einer Veranstaltung teilnehmen zu können ist eine fristgerechte Anmeldung notwendig.

⇒  Der LSV-Bgld. mit seinen Funktionären übernehmen keinerlei Haftung für die Angaben im Regattakalender.

 

Sturmwarnung

 

Es gibt immer wieder Anfragen/Unklarheiten bez. Sturmwarnung am Neusiedler See. Deshalb folgende Information: Bei Fragen oder Anliegen betreffend Sturmwarnung wendet euch bitte an die Landessicherheitszentrale Burgenland (LSZ). Die LSZ ist die integrierte Leitstelle der Einsatzorganisationen im Burgenland und rund um die Uhr (24 Stunden, 365 Tage im Jahr) erreichbar. Tel. Nr. 02682-66100 – bitte den diensthabenden Schichtleiter verlangen.


Auf der Homepage der LSZ ist die Sturmwarnkarte Neusiedler See mit den aktuellen Warnmeldungen abgebildet. Die Sturmwarnkarte gibt es unter: https://www.lsz-b.at/jcms/index.php/de/sturmwarnkarte.html


Die Auslösung der einzelnen Signale kann einzeln, in beliebig zusammengestellten Gruppen oder in Summe erfolgen. Die Fern-Auslösung beziehungsweise Fern-Überwachung erfolgt rechnerunterstützt über eine Grafikoberfläche. Eine Vorort-Auslösung durch berechtigte und eingeschulte Personen ist im Anlassfall ebenfalls möglich. Ein eigener „Sturmwarnungsbescheid“ liegt nicht vor. In den ausgestellten Bescheiden (Durchführung von Segelregatten sowie Proberegatten und Übungen zur Schulung der Nachwuchssegler und Leistungssportler i.d.g.F.) der Behörden BH Neusiedl am See, BH Eisenstadt Umgebung und Magistrat Rust, i.d.g.F. ist nachzulesen: Bei Witterungsverhältnissen, die voraussichtlich zu einer Gefährdung der körperlichen Sicherheit der Veranstaltungsteilnehmer führen können, darf die jeweilige Regatta nicht begonnen werden. Bei Eintritt solcher Verhältnisse während der Regatta ist diese sofort abzubrechen.


In der Seen- und Flussverkehrsordnung, i.d.g.F.,  ist unter § 26 (1) und (2) folgendes geregelt: Sturmwarnung: § 26. (1) Die Schiffsführer haben sich über das Vorhandensein von Sturmwarneinrichtungen und die Art ihrer Signalgebung zu informieren. (2) Falls durch Sturmwarnzeichen das Aufkommen eines Sturmes angezeigt wird, müssen die Schiffsführer ihr Fahrverhalten so einrichten, dass sie noch vor Eintritt der Gefahr einen Hafen oder ein zum Landen geeignetes Ufer sicher erreichen.

 

 

Somit liegt die Verantwortung eindeutig beim ausführenden Organ der Veranstaltung und das ist die Wettfahrtleiterin oder der Wettfahrtleiter.

 

 

Die Kontaktdaten der Österr. Wasserrettung am Neusiedler See:

 

ÖWR-Landesverband Burgenland, 7063 Oggau, Setzweg 29

Notrufnummer: 130 (LSZ), ÖWR-Einsatzboot: 0664/762 16 03 (stationiert im Hafen Oggau)

Kontakt: Landesleiter und Ortsstellenleiter Stefan Ferschich, EM: stefan.ferschich[a]b.owr.at

Internet: http://b.owr.at

 

 

 

Wettfahrtordnung und Musterausschreibungen

Die Wettfahrtordnung und die Musterausschreibungen findest du unter "Download/Wettfahrtordnung/Musterausschreibung" in für alle sicher lesbarem PDF-Format.  

 

Die Verwendung der Allgemeinen Segelanweisungen des OeSV sind bindend vorgeschrieben.

 

Neu erarbeitet wurde eine umfassendere Haftungsausschlusserklärung für Ausschreibung und Registrierung. Der OeSV empfiehlt die beigefügten Texte zu verwenden.

Download: Haftungsausschluss fuer Ausschreibung.pdf (13 KB)

 

Alle Angaben ohne Gewähr.