Yachtclub Podersdorf/ Gastrecht

Nachdem gestern Sportminister Kogler ab 15. Mai eine Lockerung beim Betreten von Sportstätten angekündigt hat, ist es verständlich, dass der YCP Maßnahmen bez. Clubbetrieb, vorerst gültig bis 30. Juni, angekündigt hat.

Der YCP ersucht die Verantwortlichen in den Vereinen, diese Nachricht an alle Mitglieder weiter zu leiten.

Um alle Unklarheiten zu beseitigen, möchten wir nochmals darauf hinweisen, hier handelt es sich um eine Maßnahme die nur den YCP betrifft. Nicht den LSV-Bgld. oder andere Mitgliederclubs!

Von: YCP Race Office <regatta@ycpodersdorf.at>
Datum: 12. Mai 2020 um 18:51:39 MESZ
Betreff: Yachtclub Podersdorf/ Gastrecht

An alle Verantwortlichen in den Mitgliedsvereinen des LSV-Bgld.!

Die aktuelle Covid 19 Krise stellt uns alle vor enorme Herausforderungen die mitunter auch außerordentliche Maßnahmen erforderlich machen. Der Yachtclub Podersdorf nimmt die Regeln der Bundesregierung im Zuge der schrittweisen Öffnung von Sportvereinen sehr ernst und hat daher Maßnahmen, die leider den Clubbetrieb einschränken, gesetzt. Da unsere Club Infrastruktur derzeit nur eingeschränkt benutzt werden kann, haben wir uns dazu entschlossen bis vorerst 30.06.2020 unsere Clubanlage für Besucher nicht zu öffnen und das gegenseitige Gastrecht vorübergehend auszusetzen. Wir haben in erster Linie unseren Mitgliedern einen sicheren sowie möglichst störungsfreien Clubbetrieb zu gewährleisten und ersuchen um Verständnis für diese Maßnahme. Der Yachtclub Podersdorf wird die weitere Entwicklung genau beobachten und gegebenenfalls die derzeitige Entscheidung neu bewerten.
Mit der Bitte um Verständigung der Verbandsmitglieder verbleibe ich mit sportlichen Grüßen 

Rainer Holzer, Yachtclub Podersdorf