Jahresübersicht

News-Suche

Segelregionalliga Ost - Sieg für Candidate Sailing Team vom UYCNs

Beim zweiten Event vor Rust konnte das Candidate Sailing Team vom Union Yacht Club Neusiedlersee mit einem zweiten Platz hinter dem Wiener Team vom Yachtclub Seewind die Gesamtwertung der ASVÖ Segelregionalliga Ost für sich entscheiden

 

Es waren spannende Wettfahrten vor Rust. Trotz widriger Bedingungen mit wechselnden Winden und teils heftigen Regenfällen waren die jeweils aus bis zu 10 Personen bestehenden Clubteams mit vollem Einsatz bei der Sache. Nach ihrem Sieg beim ersten Event dieser Serie vor Neusiedl am See reichte dem Candidate Sailing Team vor Rust ein zweiter Platz um die Führung ins Ziel zu retten.

 

Das Team vom Yachtclub Seewind wurde punktegleich Zweiter in der Gesamtwertung und musste sich dem siegreichen Team vom Union Yacht Club Neusiedlersee nur durch die geringere Anzahl an ersten Plätzen bei den insgesamt gesegelten 19 Wettfahrten geschlagen geben.

 

Die Segelregionalliga Ost ist eine Regattaserie für Clubteams aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland und wurde 2018 erstmalig vom jungen boats2sail-yachtclub in Rust in Zusammenarbeit mit dem Segelbundesligaverein durchgeführt. Diese Serie wird nach dem Vorbild der österreichischen Bundesliga auf baugleichen Booten des Typs Sunbeam 22.1 durchgeführt. Ziel ist es Nachwuchsteams aus der Ostregion die Möglichkeit zu geben Regattaerfahrung in diesem zukunftsträchtigen Regattaformat zu sammeln. Beim Ligasegeln dauert eine Wettfahrt nur 15-20 Minuten. Auf den sehr engen Wettfahrtkursen müssen die Manöver perfekt ausgeführt werden um erfolgreich sein zu können. Die Zusammenarbeit im Team steht dabei im Vordergrund.  

 

Die Burgenländischen Teams vom Burgenländischen Yacht Clubs und vom Yachtclub Breitenbrunn sind ja in der stark besetzten Bundesliga äußerst erfolgreich und die jungen Teams der Regionalliga sollen so rasch wie möglich an diese Erfolge anschließen können. Das Regionalliga Siegerteam wird auf diesem Weg von Erfolgstrainer Fredi Pelinka betreut und hat noch viel Potential. Wenn die jungen Segler vom Candidate Sailing Team weiterhin so hart arbeiten, steht diesem Team eine tolle Karriere im Clubsegeln bevor.

 

 

Text- und Bildquelle: Peter Czajka (Präsident boats2sail-yachtclub)