Jahresübersicht

News-Suche

Neue Seglerfunkfrequenz

Hier erfahren Sie alles, was Sie über das Funken am Neusiedler See wissen sollten

 

 

Seit vielen Jahren betreiben die Segelvereine und Yachtclubs am See Funkgeräte im 2m Band auf den Sportfrequenzen, die teilweise auch von Clubmitgliedern mitbenützt werden. Derzeit sind zwei Frequenzen am See in Verwendung: 160,575 MHz und 161,275 MHz.

 

Auf den Sportfrequenzen, die im Betriebsfunkbereich liegen, ist das Betreiben von Funkanlagen anmelde- und gebührenpflichtig. Eine „Funkerlizenz“ oder „Funkerprüfung“ sind dafür aber nicht erforderlich. Die Behörde sorgt für einen störungsfreien Funkbetrieb und überwacht den Funkverkehr. Allfällige „Störenfriede“ werden geortet und verfolgt.

 

Die beiden Frequenzen dienen der Abwicklung von Regatten und segelsportlichen Veranstaltungen, sowie der Verständigung beim Segelsport. Natürlich werden auf diesen Frequenzen auch Notrufe und Gefahrenmeldungen verbreitet.

 

Der Landessegelverband betreibt seit Herbst 2004 für alle anderen Segler des Neusiedler Sees eine eigene, dritte, Funkfrequenz, um die Regattafrequenzen für die Clubs und bei Veranstaltungen frei zu halten. Dies hat den Vorteile, man stört den Regatta- oder Veranstaltungsbetrieb nicht, aber auch der Regattabetrieb stört die anderen See-Funker nicht. Auch in Zeiten des Handy eine kostengünstige Art der Verbindung, vor allem wenn man mehrere Teilnehmer erreichen möchte.

 

Machen Sie mit, melden Sie sich an und ärgern Sie sich nicht mehr über hohe Handygebühren.

 

Noch mehr Infos vom Funkreferenten des LSV-Bgld. unter: funk@lsv-burgenland.at  

 

oder unter: Revierinformationen/Funkinformationen

 

 

HH/LSV-RefFu - 09.03.2005

 

 

Funktechnik-Boeck-logo

 

Sie brauchen Beratung? Sie brauchen ein Funkgerät oder Zubehör? Sie brauchen Information? 

 

Funktechnik Böck ist der kompetente Partner in allen Funkangelegenheiten, besonders bei Schiffsfunk, Funk anmeldefrei, u.v.m.

 

Die von Funktechnik Böck angebotenen Schiffsfunkgeräte sind speziell auf die Bedürfnisse des österreichischen Marktes abgestimmt und erfüllen die Zulassungsbedingungen der österreichischen Fernmeldebehörde.

 

Die Firma Funktechnik Böck ist bei Anfragen und Funkproblemen immer hilfreich und in allen Bereichen der Funktechnik kulant und großzügig. Mitglieder des LSV-Bgld., sowie alle die zur großen Familie der Neusiedler-See-Funker kommen möchten, werden von Funktechnik-Böck bevorzugt behandelt.

 

Funktechnik Böck, 1060 Wien, Gumpendorfer Straße 95

Tel.: +43/1/597 77 40-0; Fax: +43/1/597 77 40-12

Internet: www.funktechnik.at , e-mail/Verkauf: steininger@funktechnik.at  

 

Funktechnik-Boeck-lageplan